Mücken bei 30 Grad minus?

Wie? Mücken bei 30 Grad minus? Was ist das denn für ein Quatsch? Wie soll das denn funktionieren? Entweder es ist kalt, dann friert's oder es schneit nicht und sticht. Oder? Und überhaupt: Wer will denn in ein Land auswandern, wo es andauernd fröstelt und man trotzdem auch noch ständig Mücken am Hintern hat?

Mehr über das Buch

Ja, die gibt es!

Na wer wohl? Stefan Berg natürlich, dieser Ignorant. Der kann aber auch wirklich nicht auf Leute hören, die noch nie in Schweden waren, aber voll Bescheid wissen. Dass er dann in Schweden sein kulturblaues Wunder erleben darf, das hat er jetzt davon! Eismücken gab es nicht, aber kalt war es trotzdem. Manchmal. Und gestochen wurde er auch ...

Mehr über den Autor

Die wahrscheinlich einzige satirische, deutsch-schwedische Auswanderergeschichte

Über sechs Jahre hat der Autor in diesem für ihn anfangs so fremden Land verbracht, an dessen Sitten und Gebräuche er sich lange nicht gewöhnen konnte. Doch am Ende hat er die Wikinger richtig liebgewonnen.

In seinem Buch macht sich der Autor vor allem gehörig über sich selbst lustig. Die wahrscheinlich einzig satirische deutsch-schwedische Auswanderergeschichte. Am Schluss fragt Stefan Berg: "Du denkst darüber nach, selbst nach Schweden auszuwandern?" und kommt zu dem Fazit: "Mach das! Es lohnt sich."

5 amazon stars"Laughing out loud! - Super! Abwechslungsreiche und witzige Lektüre. Musste mehrmals laut und herzhaft lachen. Kaum ein Buch hat mich in der letzten Zeit so gut unterhalten. Würde gerne noch mehr von dem Autor lesen."
Schrieb 2014 "Pamina", eine amazon-Rezensentin mit gutem Geschmack.Ok. Überzeugt. Ich will es sofort bei amazon.de kaufen!